Vorschau - 2018:

Die WEIBSBILDER & CO haben sich für das Jahr 2018 ein ehrgeiziges Projekt vorgenommen und wagen sich diesmal an einen echten Klassiker:

Heinrich von Kleist „Der zerbrochene Krug“

Ute Dittmar möchte legendäre Stück gerne „entstauben“ und mit völlig reduziertem Bühnenbild (Ein Tisch, paar Stühle + einigen Requisiten…) inszenieren. Die Figuren und die Sprache stehen absolut im Mittelpunkt.

Für alle Mitwirkenden ist das eine wundervolle Herausforderung.

Wir freuen uns, Sie bei der neuen Produktion im Herbst (Premiere am 20. Oktober) wieder auf den Weibsbilder-Bühnen begrüßen zu dürfen.